Fressen Axolotls Fische?

When you buy through my referral links, I may earn a commission. As an Amazon Associate I earn from qualifying purchases.

Möchtest Du Axolotls besitzen, aber Du hast bereits einige Fische in Deinem Aquarium? Oder Du möchtest ein paar Fische neben Deinem Axolotl halten, und Du weißt nicht, was passieren wird. Wird der Axolotl Deine Fische fressen?

Die Antwort ist ja, Axolotls können Fische konsumieren, besonders die kleineren Fische. Tatsächlich füttern viele Axolotl-Besitzer ihre Amphibien mit kleineren Fischen als Teil der Ernährung, was zeigt, dass sie den Fisch gerne konsumieren werden. Bei größeren Fischarten tritt dies normalerweise nicht auf, insbesondere wenn der Fisch die Fähigkeit hat, sich selbst zu verteidigen. Aber bei kleineren Fischen kann das schon mal passieren.

Deshalb musst Du vorsichtig sein, wenn Du Axolotls mit Fischen im Aquarium halten willst. Es ist besser zu wissen, welche Fischarten besser für Axolotls sind und welche nicht gefressen werden. Dafür sind wir hier; Wir werden darüber sprechen, welche Fischarten anfälliger dafür sind, von Axolotls gefressen zu werden, und was Du tun kannst, um die Chance zu verringern.

Solltest Du lebende Fische an Axolotls verfüttern?

Wie bereits erwähnt, entscheiden sich viele Axolotlbesitzer, die Axolotls mit lebenden Fischen zu füttern, welche die Axolotls auch gerne fressen werden. In der Tat sind Axolotls dafür bekannt, fast alles zu fressen, was ihnen in die Quere kommt. Also ja, sie werden den lebenden Fisch fressen, und Du kannst den Fisch als Teil ihrer Ernährung haben.

Die Fütterung der lebenden Fische an Axolotls sollte jedoch mit Vorsicht erfolgen. Zuallererst können lebende Fische einige Parasiten oder Krankheiten haben  , die auf den Axolotl übergehen können und dadurch deinen Axolotl krank machen können, wenn Du nicht vorsichtig bist. Deshalb sollten die Fische, die Du an die Axolotls verfütterst, gründlich überprüft werden, oder Du sollst sie ganz vermeiden.

Lebende Fische können ein wichtiger Bestandteil der Ernährung des Axolotls sein. Sie liefern mehrere nützliche Nährstoffe wie Proteine und Fischfette, die den Axolotl gesund halten. Aber sie sollten überprüft werden, bevor Du sie verfütterst.

Zum Beispiel können Goldfische mehrere Parasiten tragen, die das Leben eines Axolotls bedrohen können. Der beste Weg, sie mit lebenden Fischen zu füttern, besteht darin, die Fische zu Hause zu züchten. Wenn Du es Dir leisten kannst, solltest Du Dir ein separates Aquarium zulegen, in dem Du die kleineren Fische züchten kannst.

Welche Fische können Axolotls fressen?

Axolotls sollten nur mit den Fischen gefüttert werden, die in ihren Maul passen. Dazu gehören auch die kleineren Fische, die nicht zu schnell sind, damit sie von den Axolotls gefangen werden können. Zusätzlich kannst Du ihnen die kleineren Fische mit einer Pinzette verfüttern, damit sie nicht von den Axolotln wegkommen.

Einige der kleineren Fischarten, die an Axolotls verfüttert werden können, sind:

  • Guppys oder andere Unterarten von Guppys,
  • Mollies
  • Goldfische (sie sollten überprüft werden, damit sie keine Parasiten haben)
  • Andere kleinere und sich langsam bewegende Fische.

Wir sollten auch einen Blick darauf werfen, welche Fische wahrscheinlich nicht die besten für Axolotls sind. Wie wir wissen, sind diese Tiere nicht zu schnell, wenn es darum geht, zu schwimmen und sich zu bewegen, daher ist es wahrscheinlich nicht die beste Idee, ihnen sich schnell bewegende Fische zu füttern.

Wenn Du dies tust, solltest Du in Betracht ziehen, sie mit einer Pinzette zu füttern, oder Du solltest ihnen solche Fische nicht ganz füttern. Einige dieser Fischarten, die Du nicht an Axolotl verfüttern solltest, sind:

  • Tetras
  • Danios
  • Andere Schwarm- oder Schnellschwimmfische.

Selbst wenn diese Fische klein genug sind, damit der Axolotl sie verzehren kann, können sie sie nicht fangen, so dass sie nicht die beste Idee sind, damit deine Axolotl zu füttern. Wenn Du lebende Fische als eine Form von Nahrung betrachtest, werfe einen Blick auf die Fische oben.

Können Axolotls Fischfutter fressen?

Axolotls können Fischfutter fressen, insbesondere das fleischbasierte Fischfutter. Dazu können Fischpellets oder andere Arten von Lebensmitteln gehören. Du solltest jedoch vermeiden, Deine Axolotls mit pflanzlichen Lebensmitteln zu füttern, da sie streng fleischfressend sind.

Eine andere Sache, die Du beachten solltest, ist, dass das Fischfutter in keiner Weise die einzige Nahrungsquelle für Dein Axolotl sein sollte. Du solltest versuchen, so viel Abwechslung wie möglich zu halten, wenn es um die Ernährung geht, und dazu gehören verschiedene Lebendfutter, Tiefkühlkost, die Du mit dem Fischfutter kombinieren könntest.

Was die beste Art von Nahrung betrifft, solltest Du die Pellets vermeiden, die sich ausdehnen und eine Impaktion für Axolotl verursachen können. Entscheide dich stattdessen für kompaktere Fischfutter, die sich nicht so stark ausdehnen, wenn Du sie ins Wasser legst.

Um eine abwechslungsreiche Ernährung zu halten, solltest Du versuchen, lebende Lebensmittel wie Regenwürmer, Forellen oder Lachs einzubauen. Sicher, diese Lebensmittel können ziemlich viel kosten, aber sie sollten von Zeit zu Zeit hinzugefügt werden. Sie enthalten essentielle Nährstoffe und Mineralien, die in normalen Fischfutter einfach nicht vorkommen. Andere Lebensmittel, die eine Vielfalt halten können, sind Grillen, Heuschrecken und Blutwürmer

Können Axolotls Schnecken fressen?

Schnecken können auch als eine Art Nahrung für Axolotl betrachtet werden. Du sollst jedoch auch mit Schnecken moderat umgehen. Wenn der Axolotl zu viele Schnecken frisst, kann er seinen Darm verstopfen, was zu Stauungen und sogar zu einer Impaktion führen kann.

Eine andere Sache, die Du beachten solltest, ist, dass Du sie nicht mit besonders harten Schalen füttern solltest. Stattdessen kannst Du kleinere Schneckenarten nehmen und stelle sicher, dass die Schalen nicht zu hart sind, oder entferne sie zuerst, bevor Du sie Deinen Axolotl verfütterst.

Fazit

Eine Vielfalt in der Ernährung des Axolotls zu halten, ist wichtig, um sie für eine lange Zeit gesünder zu halten und Langlebigkeit zu gewährleisten. Axolotls fressen lebenden Fisch oder gefrorenen Fisch, aber sie sollten in keiner Weise die einzige oder primäre Nahrungsquelle sein.

Darüber hinaus können viele Fischarten schlecht für Axolotls sein, da sie Parasiten und Krankheiten tragen, die sich auf die Axolotls ausbreiten können, dadurch werden sie an diesen Krankheiten leiden. Bevor Du ihnen die Fische verfütterst, stelle sicher, dass sie ordnungsgemäß überprüft werden. Der beste Weg ist wahrscheinlich, die Fische zu Hause zu züchten und sie so an Deine Axolotl zu verfüttern.

Updated: November 9, 2022
Axolotl Fun Facts
Axolotl Fun Facts

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert